20 Jahre DOCUFY, 12 Jahre Kooperation mit kothes

Über zwölf Jahre ist es mittlerweile her, dass ich über die Ausstellung der tekom Jahrestagung lief und mich nach einem neuen Redaktionssystem umsah. 2006 bestand die Redaktion bei kothes aus ca. 20 Mitarbeitern. Wir wollten uns professionalisieren und der Einsatz von XML war ein ganz wichtiges Kriterium. Also sah ich mir alle am Markt verfügbaren Systeme intensiv an.

DOCUFY hatte ich erst gar nicht auf dem Schirm. Damals war Uwe Reißenweber als einziger Repräsentant seiner Firma am Stand seines Partners OCE. Ich ließ mir von ihm sein Redaktionssystem COSIMA zeigen. Zu dieser Zeit war DOCUFY ganz klar ein Außenseiter auf dem Markt. Die Firma hatte nur wenige (aber dafür recht repräsentable) Kunden und das System war noch kein sofort einsetzbares Standardsystem. Es war eher ein „Projektbaukasten“, der kundenspezifisch stark angepasst wurde.

Aus geteilter Leidenschaft wird eine langjährige Partnerschaft

Mir gefielen die fachlichen Ansätze in der Software und ich hatte den Eindruck, dass wir in der Redaktion effizient damit arbeiten können. Viel mehr noch gefiel mir die Leidenschaft und die fachliche Tiefe, mit der Uwe seine Software erläuterte. Wir merkten recht schnell, dass wir in vielen Dingen auf einer Wellenlänge lagen. Umso mehr freute mich Uwes Bereitschaft, die Software gemeinsam mit uns zu einem Standardsystem weiterzuentwickeln, und so wurde der erste Ansatz von COSIMA go! geboren.

Mittlerweile ist viel Zeit ins Land gegangen und beide Firmen haben sich kräftig weiterentwickelt. Aus der geschäftlichen Zusammenarbeit ist an vielen Stellen eine Freundschaft geworden. So haben wir schon manche turbulente Zeit überstanden. Auch wenn sich der geschäftliche Horizont beider Unternehmen erheblich erweitert hat, arbeiten wir immer noch konstruktiv und freundschaftlich zusammen.

Ich gratuliere herzlich zu 20 Jahren erfolgreicher Geschäftsentwicklung und freue mich auf weitere 20 Jahre DOCUFY. Zuletzt noch ein herzlicher Dank an alle DOCUFY-Mitarbeiter.

5 Fragen zu DOCUFY Layouter

 

Interviewpartner: Holger Rath, Produktmanager COSIMA und DOCUFY Layouter.

Was ist DOCUFY Layouter und was kann er?

DOCUFY Layouter ist eine einfach zu bedienende Cloudlösung, mit der Redaktionen ihre unterschiedlichen Ausgabe-Layouts selbst gestalten können.

Einmal definierte Layouts lassen sich über intelligente Vererbungsmechanismen auf abgeleitete Layouts übertragen. Das sorgt nicht nur für konsistente, Corporate-Design-konforme Ausgaben, sondern spart viel Zeit und lästige Abstimmungsrunden.

5 Fragen zu DOCUFY Layouter weiterlesen

Chiron und DOCUFY

Seit 20 Jahren gibt es DOCUFY. Fast die Hälfte dieser Zeit sind wir Kunde. Wie es uns dabei so ergangen ist, soll dieser kleine Beitrag aufzeigen.

Wenn Maschinenbauer Dokumentation machen…

Den ersten Kontakt zu den Bambergern haben wir Ende 2008 geknüpft, als wir nach einem Ersatz für unser bestehendes Redaktionssystem suchten. XML-basierte Systeme befanden sich zu der Zeit noch in der Aufbauphase.
Die erste Präsentation überzeugte uns soweit, dass wir COSIMA in die engere Auswahl nahmen. Den Zuschlag konnten wir dann aber nicht erteilen, weil uns die Maschinenbaukrise zwischenzeitlich in die Quere kam.

Chiron und DOCUFY weiterlesen

Kopfsprung ins kalte Wasser – mit COSIMA go! Getting started ganz ohne Zähneklappern

Christian Welter von Meister Strömungstechnik nahm am DOCUFY Academy Training „COSIMA go! getting started“ teil. In seinem Beitrag beschreibt er, was er und seine Kollegen in zwei Tagen gelernt haben:

Bereits seit 2009 arbeitet die Meister Strömungstechnik GmbH mit COSIMA go!. Aufgrund der positiven Erfahrungen stand schnell fest, dass der Einsatz des Redaktionssystems im Unternehmen noch ausgeweitet wird. Hierzu sind weitere Mitarbeiter aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen involviert, welche die Technische Redaktion unterstützen. Aus diesem Grund haben wir das Training COSIMA go! Getting started bei der DOCUFY Academy gebucht. Die Teilnehmer kamen aus dem eigenen Haus sowie von einer Schwesterfirma. Einige Kollegen haben zuvor schon einmal an einem COSIMA-Training teilgenommen. Der Großteil der Teilnehmer hingegen hatte keinerlei Vorkenntnisse.

Kopfsprung ins kalte Wasser – mit COSIMA go! Getting started ganz ohne Zähneklappern weiterlesen

XML Prague: 20 Jahre XML und CSS im Detail

XML, kurz für Extensible Markup Language, feiert Geburtstag – und DOCUFY feiert mit! Und zwar so richtig, denn uns beide gibt es nun seit 20 Jahren. Unser erklärtes Ziel damals wie heute: Als Pionier die redaktionellen Prozesse auf Basis von XML zu optimieren. Grund genug für uns, auch in diesem Jahr vom 8. bis 10. Februar nach Prag zum Treffen der XML-Jünger zu reisen. Dort trafen wir nicht nur auf namhafte Personen des XML-Universums (Michael Kay von Saxonica, Tony Graham von Antenna House, Norman Walsh – Erfinder des DocBook-Formats u.v.a.), sondern konnten auch über interessante Anwendungsbeispiele aus verschiedenen Bereichen sowie über Ideen und Ansätze rund um XML diskutieren.

XML Prague: 20 Jahre XML und CSS im Detail weiterlesen

Neu in COSIMA: IGEL – der integrierte Callout-Editor

Komplexe Sachverhalte einfach erklärt – häufig eine gar nicht mal so leichte Aufgabe. Abbildungen können in diesem Zusammenhang veranschaulichen, worum es geht. Denn Sie wissen ja: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Vor allem in Technischen Dokumentationen dienen Grafiken dazu, die Dinge auf den Punkt zu bringen. Wichtig dabei ist der Bezug der Abbildung zum beschreibenden Text. Diese Bezüge werden mit Hilfe von Positionslinien und/oder Positionsnummern, den sogenannten Callouts, hergestellt. Mit  Release 7.0 steht Ihnen nun direkt in Ihrem COSIMA Redaktionssystem ein Callout-Editor zur Verfügung, mit dem Sie Ihre Abbildungen ganz einfach selbst mit Positionsnummern versehen, fachsprachlich „be-igel-n“, können.

Neu in COSIMA: IGEL – der integrierte Callout-Editor weiterlesen

COSIMA 7.0 oder: Wie Ihnen unser Redaktionssystem jetzt noch mehr Arbeit abnimmt

Welcher Redakteur wünscht sich das nicht? Sich ausschließlich auf den Inhalt zu konzentrieren, und das (nervige) Drumherum wie Layout-Korrekturen übernimmt das Redaktionssystem quasi von selbst. Das aktuelle Release von COSIMA 7.0, das wir übrigens zur Branchenmesse tekom in Stuttgart präsentierten, macht die Arbeit mit unserer Software jetzt noch komfortabler. Und zwar im Wesentlichen durch drei Neuerungen:  

COSIMA 7.0 oder: Wie Ihnen unser Redaktionssystem jetzt noch mehr Arbeit abnimmt weiterlesen

DOCUFY Layouter: Layouts einfach selbst gestalten

Stellen Sie sich vor, es gibt in Ihrem Unternehmen eine Änderung im Corporate Design: Vielleicht sind es nur allgemeine Optimierungen der bestehenden Layouts oder aber ein komplett neues CI mit neuem Logo und anderen Farben. Oder eine neue Unternehmenssparte, die neue Produkte herstellt, kommt hinzu. Das wirkt sich natürlich direkt auf die zugehörige Technische Dokumentation aus. Die Titelseite muss neu gestaltet werden, Darstellung von Kopf- und Fußzeilen ändern sich, Überschriften oder Sicherheits- und Warnhinweise müssen anders dargestellt werden. Wie praktisch, wenn der Technische Redakteur diese Änderungen am Layout einfach selbst vornehmen kann, ganz ohne Programmierkenntnisse und -Aufwand.

DOCUFY Layouter: Layouts einfach selbst gestalten weiterlesen

Kundenkontakt mal anders – Das DOCUFY Anwendertreffen 2017 in Bamberg

Vom 31. Mai bis zum 02. Juni hieß es für die Kunden von DOCUFY ab zum 8. DOCUFY Anwendertreffen im schönen Bamberg. Da ich ganz frisch bei DOCUFY bin, war ich natürlich sehr gespannt auf dieses Event. Wie im letzten Jahr gab es auch heuer  die Anwenderkonferenz selbst – mit Vorträgen aus dem Kreis unserer Kunden, Partner und Kollegen, sowie die beiden flankierenden Intensivtage, vollgepackt mit spannenden und abwechslungsreichen Trainings. Nach Tag 1 und einigen interessanten Gesprächen in den Kaffeepausen wurde mir schnell klar: Wenn Kunden und Anbieter eng zusammenarbeiten und sich austauschen, führt dies zu den größten Erfolgen.

Das Motto der Veranstaltung war dabei: „Auf in eine neue Informationswelt!“ Und das kam natürlich nicht von ungefähr: Denn die große Herausforderung heutzutage ist, neuen Entwicklungen standzuhalten, das ist allen klar. Doch in der Theorie ist das oft einfacher als in der Praxis. Umso besser, dass den Gästen in Bamberg neue Trends und damit einhergehende Lösungsansätze präsentiert wurden – lebhafte Diskussionen inklusive. 🙂 Aber eins nach dem anderen…

Kundenkontakt mal anders – Das DOCUFY Anwendertreffen 2017 in Bamberg weiterlesen

5 Fragen zu COSIMA

Interviewpartner: Holger Matthes, Produktmanager COSIMA

Was ist COSIMA und was kann es?

COSIMA ist das bewährte Redaktionssystem für Technische Dokumentation aus dem Hause DOCUFY. Weltweit arbeiten verschiedene Redaktionen, vom Einzelkämpfer bis zum Großkonzern, damit. Wir bieten die Varianten COSIMA go! und COSIMA enterprise.

Für wen eignet sich die Branchenlösung COSIMA go! und wem bietet COSIMA enterprise einen entscheidenden Mehrwert?

COSIMA go! ist unser Redaktionssystem ready-to-use. Das heißt, es ist sofort einsetzbar und bietet eine vordefinierte Konfiguration beispielsweise für Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau oder für andere Bereiche wie die Software-Dokumentation. Dank der hohen Konfigurierbarkeit und der Scripting-Schnittstelle, können unsere Anwender optimal an ihre täglichen Bedürfnisse anpassen.

COSIMA enterprise hingegen ist unser flexibles Redaktionssystem und richtet sich gezielt an Anwender mit speziellen Anforderungen und dem Wunsch, das Redaktionssystem in eine bestehende IT-Landschaft zu integrieren. Spezifische Schnittstellen zu anderen Systemen und die hochgradige Anpassung des Redaktionssystems zeichnen es aus.

5 Fragen zu COSIMA weiterlesen