Neues von DOCUFY Layouter
Photo by CoWomen on Unsplash

Neues von DOCUFY Layouter

DOCUFY Layouter ermöglicht es, Ausgabe-Layouts selbst zu gestalten, zu speichern und auf Wunsch individuell anzupassen. Das neue Release bietet jetzt noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

Unternehmen möchten ihre Technischen Dokumentationen heute automatisiert und in professionellem Erscheinungsbild veröffentlichen. Ändern sich Vorgaben des Corporate Designs, soll das Layout schnell und einfach angepasst werden. Auch die Zugriffsmöglichkeiten auf Informationen – über Maschinendisplays, Online-Medien oder mobil über Smartphone und Tablet – stellen neue Anforderungen an Ausgabe-Layouts.  DOCUFY Layouter ermöglicht die Ausgabe von modernen responsive Online-Formaten und seitenbasierten Ausgabeformaten aus nur einem Stylesheet.

Da digitale Publikationen und damit Online-Formate für unsere Kunden immer wichtiger werden, hat sich DOCUFY strategisch für CSS als Stylesheet-Technologie des DOCUFY Layouter entschieden – damit Sie die Vorteile von CSS bei der Digitalisierung Ihrer Informationen zukunftsfähig nutzen können.

Dr. Holger Rath, Produktmanager COSIMA und DOCUFY Layouter

Mit DOCUFY Layouter lassen sich individuelle Anpassungen des Designs unkompliziert und ohne großen Zeitaufwand umsetzen: Im Webinterface der sofort nutzbaren Cloudlösung können RedakteurInnen ihre Ausgabe-Layouts selbst gestalten, speichern und bei Bedarf anpassen.

Die neue Version DOCUFY Layouter bietet jetzt noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

Layouts schützen – Versehentliche Änderungen vermeiden

Damit fertige Layouts nicht versehentlich verändert oder gelöscht werden, können Layouts jetzt ganz einfach mit einem Klick gegen Bearbeitung und Löschen geschützt werden.  Auch referenzierte Ressourcen (z.B. Farben oder Medien) im gesicherten Layout sind nur nach Bestätigung änderbar. Diesen Schutz kann bei Bedarf schnell wieder aufgehoben werden. Zudem ist jederzeit einsehbar, in welchem Layout oder kombinierten Inhalt eine bestimmte Ressource verwendet wird.

Abb. Layouts vor Änderung und Löschen schützen

Druckvorlagen jetzt ganz einfach erstellen – Professionelle Druckausgabe mit CMYK-Farbraum

Für alle, die ihre Dokumente professionell drucken lassen, bietet das neue Release einen weiteren Vorteil: Neben RGB-Farbwerten unterstützt das Tool jetzt auch CMYK-Farbwerte. So kann der Farbraum des Layouts als CMYK festgelegt und Abweichungen bei der Auslieferung der Druckdaten werden vermieden. Zudem kann für eine Farb-Ressource sowohl ein RGB- als auch CMYK-Farbwert hinterlegt werden. DOCUFY Layouter verwendet dann in der PDF-Ausgabe die richtigen Farbwerte –  je nach gewähltem Farbraum. Das steigert die Qualität der Druckdaten und spart wertvolle Zeit.

Abb. Informationen für die professionelle Druckausgabe

Layouts noch individueller anpassen – Neue Komponenten und Parameter

DOCUFY Layouter ermöglicht es mit dem Release 2.5, viele Parameter und Komponenten individueller zu gestalten, z.B. die Darstellung von Definitionslisten, vom Index, Hinweisen in Sicherheitskapiteln, Kapitel-Inhaltsverzeichnis sowie Abbildungs- und Tabellenverzeichnis.  

Zudem lassen sich Dokument-Metadaten nun als Eigenschaften (Titel, Verfasser, Thema und Stichworte) der generierten PDF-Dateien setzen, so dass die erzeugten PDFs anhand ihrer Eigenschaften besser verwaltet oder ausgelieferte PDFs leicht zurückverfolgt werden können.

Abb. PDF-Dokumenteigenschaften für Titel, Verfasser, Thema und Stichworte setzen

Haben Sie Fragen zum DOCUFY Layouter?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Tel. +49 951 – 2 08 59-758
vertrieb@docufy.de

Ausblick: Um DOCUFY Layouter wird es auch beim diesjährigen digitalen DOCUFY Anwendertreffen gehen, vom 21. bis 23. Juni 2021.

visage

Melanie Kunas

Melanie Kunas studierte Anglistik und Germanistik in Köln. Sie arbeitet seit 2015 als Mitarbeiterin im Marketing für DOCUFY.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.