COSIMA 7.5 – Neues Release, mehr Usability

COSIMA 7.5 – Neues Release, mehr Usability

Was wir uns für 2019 vorgenommen haben? Die Arbeit mit unseren Softwarelösungen für Sie noch ein bisschen komfortabler zu machen. Und wir legen sofort los: Seit Anfang Januar steht das COSIMA-Release 7.5 zur Verfügung – mit neuem Ausgabeformat, Usability-Verbesserungen und kostensparenden Neuerungen für die Übersetzung.

HTML5-Format für die Publikation auf beliebigen Endgeräten

Die neue COSIMA-Version ermöglicht die Ausgabe von Content im HTML5-Format für Web, Onboard-Anzeige auf Produktdisplays und für kontextsensitive Hilfe. Das moderne Format mit responsivem Layout wird direkt aus COSIMA generiert und macht die Publikation auf beliebigen Endgeräten möglich. Ein Standard-Layout für die HTML5-Ausgabe wird in COSIMA mitgeliefert. Mit DOCUFY Layouter können Sie das Layout an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Mit IGEL Grafiken einfach und schnell mit Positionsnummern versehen

Bereits mit dem letzten Release haben wir das Grafik-Tool IGEL in COSIMA eingeführt, mit dem Bilder einfach und schnell ohne Grafikprogramm oder komplizierte Prozesse mit Positionsnummern versehen werden können. Ein intelligenter Text-Bild-Bezug sorgt zudem dafür, dass die Bild-Legende automatisch aus Positionsnummern generiert wird. Dabei gibt IGEL auf Wunsch nur die Positionsnummern in Ausgabemedien aus, die in der jeweiligen Legende oder in Referenzen auf diese im Fließtext vorkommen.

Ellipse und Polygon im IGEL
Abb.: Ellipse und Polygone in IGEL

Ab COSIMA 7.5 können Sie nicht nur rechteckige oder runde Bildflächen, sondern jetzt auch jede beliebige Flächenform mit Polygonen (Vielecken) hervorheben.

IGEL unterstützt Sie außerdem bei der Einhaltung von Corporate-Design-Vorgaben: Sie können Bildgrößen vordefinieren und Bildausschnitte festlegen, Weißraum für Positionsnummern hinzufügen und verschiedene Linientypen wie gestrichelte Linien oder Strich-Punkt-Linien konfigurieren.

Sprachprüfung mit Acrolinx und komfortablere Übersetzung der Gültigkeiten-Hierarchien und Metadaten-Domänen

Die Sprachanalysesoftware Acrolinx ist nahtlos in den XML-Editor von COSIMA integriert. So können Sie Ihre Texte professionell auf Rechtschreibung, Terminologie, Grammatik und Formulierungen kontrollieren.

Ebenfalls neu: TopicPilot-Facetten können jetzt noch kostengünstiger und komfortabler übersetzt werden. Der bewährte Übersetzungsprozess wurde um Delta-Informationen angereichert und beherrscht parallele Änderungen an COSIMA-Klassifikationen und deren TopicPilot-Facetten. Ein übersichtlicher Delta-Report zeigt an, wie viele Texte pro Zielsprache und pro Facette aktuell zu übersetzen sind.

Mehrsprachige Konfigurationsdaten und Publikationsstrukturen sowie sprachsynchrone Suche

Wichtig für international agierende Redaktionen: Die im COSIMA-Rich-Client angezeigten Klassifikationen, Metadaten, Publikationsstrukturen und Konfigurationsdaten können in mehrere Sprachen übersetzt werden. Die Übersetzung erfolgt unkompliziert und Delta-Informationen sparen Übersetzungskosten.

Übersetzte Publikationsstruktur
Abb.: Übersetzte Publikationsstruktur

Auch die Suche in COSIMA wurde um eine neue Funktion erweitert: Mit der sprachsynchronen Suche können Sie nun ganz leicht prüfen, ob alle Sprachvarianten in den gewünschten Sprachen einen einheitlichen Workflow-Status erreicht haben. Das sichert konsistent publizierte Inhalte und sorgt dafür, dass TopicPilot (oder ein anderes Content-Delivery-Portal) alle Sprachvarianten im gleichen Versionsstand enthält.

Mit COSIMA in die digitale Zukunft

Unser Ziel ist es, mit unseren Softwarelösungen die Arbeit der Technischen Dokumentation (der wichtigsten Abteilung im Unternehmen) stetig zu vereinfachen und Prozesse sinnvoll zu automatisieren. Gleichzeitig möchten wir Unternehmen den Weg ins Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0 ebnen. Denn die Technische Dokumentation steht vor neuen Herausforderungen: Standardisierte, in großen Mengen produzierte Erzeugnisse werden durch individuell konfigurierte Produkte abgelöst. Dadurch wird der dokumentorientierte Redaktionsprozess zunehmend mühsamer. Mit unseren Softwarelösungen können Sie einen Informationsraum definieren, der es erlaubt, einzelne Informationseinheiten und deren Varianten exakt zu adressieren. Produktspezifische Informationen können ad hoc und automatisiert erstellt und danach mit TopicPilot in verschiedene Medien publiziert werden. So können Sie sicher sein, dass Sie mit COSIMA auch bei einer hohen Variantenvielfalt weiterhin effizient und rechtskonform arbeiten und gerüstet sind für die Herausforderungen von Digitalisierung und Industrie 4.0.


visage

Melanie Kunas

Melanie Kunas studierte Anglistik und Germanistik in Köln. Sie arbeitet seit 2015 als Mitarbeiterin im Marketing für DOCUFY.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.