Heidelberg und DOCUFY: Warum es passt!

Dr. Marco Müller gestaltet seit 2013 die strategische Weiterentwicklung von Heidelberg Platforms mit. Hier erzählt er, warum die Heidelberger Druckmaschinen AG und DOCUFY gut zusammenpassen.

Seit mehr als einem Jahr gehört DOCUFY zur Heidelberger Druckmaschinen AG. Die unternehmerischen Hintergründe sind in dieser Pressemeldung erläutert. Warum ich persönlich davon überzeugt bin, dass die Integration von DOCUFY in den Heidelberg-Konzern eine gute Idee ist und „es einfach passt“ möchte ich hier kurz erläutern.

Heidelberg und DOCUFY: Warum es passt! weiterlesen

20 Jahre DOCUFY, 12 Jahre Kooperation mit kothes

Über zwölf Jahre ist es mittlerweile her, dass ich über die Ausstellung der tekom Jahrestagung lief und mich nach einem neuen Redaktionssystem umsah. 2006 bestand die Redaktion bei kothes aus ca. 20 Mitarbeitern. Wir wollten uns professionalisieren und der Einsatz von XML war ein ganz wichtiges Kriterium. Also sah ich mir alle am Markt verfügbaren Systeme intensiv an.

DOCUFY hatte ich erst gar nicht auf dem Schirm. Damals war Uwe Reißenweber als einziger Repräsentant seiner Firma am Stand seines Partners OCE. Ich ließ mir von ihm sein Redaktionssystem COSIMA zeigen. Zu dieser Zeit war DOCUFY ganz klar ein Außenseiter auf dem Markt. Die Firma hatte nur wenige (aber dafür recht repräsentable) Kunden und das System war noch kein sofort einsetzbares Standardsystem. Es war eher ein „Projektbaukasten“, der kundenspezifisch stark angepasst wurde.

Aus geteilter Leidenschaft wird eine langjährige Partnerschaft

Mir gefielen die fachlichen Ansätze in der Software und ich hatte den Eindruck, dass wir in der Redaktion effizient damit arbeiten können. Viel mehr noch gefiel mir die Leidenschaft und die fachliche Tiefe, mit der Uwe seine Software erläuterte. Wir merkten recht schnell, dass wir in vielen Dingen auf einer Wellenlänge lagen. Umso mehr freute mich Uwes Bereitschaft, die Software gemeinsam mit uns zu einem Standardsystem weiterzuentwickeln, und so wurde der erste Ansatz von COSIMA go! geboren.

Mittlerweile ist viel Zeit ins Land gegangen und beide Firmen haben sich kräftig weiterentwickelt. Aus der geschäftlichen Zusammenarbeit ist an vielen Stellen eine Freundschaft geworden. So haben wir schon manche turbulente Zeit überstanden. Auch wenn sich der geschäftliche Horizont beider Unternehmen erheblich erweitert hat, arbeiten wir immer noch konstruktiv und freundschaftlich zusammen.

Ich gratuliere herzlich zu 20 Jahren erfolgreicher Geschäftsentwicklung und freue mich auf weitere 20 Jahre DOCUFY. Zuletzt noch ein herzlicher Dank an alle DOCUFY-Mitarbeiter.

5 Fragen zu DOCUFY Layouter

 

Interviewpartner: Holger Rath, Produktmanager COSIMA und DOCUFY Layouter.

Was ist DOCUFY Layouter und was kann er?

DOCUFY Layouter ist eine einfach zu bedienende Cloudlösung, mit der Redaktionen ihre unterschiedlichen Ausgabe-Layouts selbst gestalten können.

Einmal definierte Layouts lassen sich über intelligente Vererbungsmechanismen auf abgeleitete Layouts übertragen. Das sorgt nicht nur für konsistente, Corporate-Design-konforme Ausgaben, sondern spart viel Zeit und lästige Abstimmungsrunden.

5 Fragen zu DOCUFY Layouter weiterlesen

VariSafe – Sicheres Variantenmanagement

Das Forschungsprojekt VariSafe beschäftigt sich mit der Strukturierung und Vereinfachung des Variantenmanagements von Maschinen in Hinblick auf die benötigten Risikobeurteilungen. Diese richtlinienkonform durchzuführen, ist für viele Unternehmen eine große Herausforderung. Gleichzeitig nimmt das Thema Sicherheit, wie auch konkret die Vermeidung „sozialer Kosten“ durch Unfälle, bei der Konstruktion von Maschinen einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Entsprechend der Maschinenrichtlinie (2006/42/EG) muss ein Hersteller eine Risikobeurteilung der Maschine durchführen, bevor sie in den Verkehr kommt. Die Ergebnisse dieser Risikobeurteilung bieten Anhaltspunkte zur Eliminierung von Gefährdungen bzw. zur Reduktion des Risikos. Mögliche Maßnahmen können beispielsweise durch konstruktive Änderungen, technische Schutzmaßnahmen oder durch Benutzerinformationen erfolgen (DIN EN ISO 12100). Für Maschinenhersteller ist die Bedeutung einer Richtlinien-konformen Risikobeurteilung in den letzten Jahren stark gestiegen. Sie kann den Hersteller bei Fragen der Haftung absichern und wird vermehrt von Kunden und von deren Zulieferern auch als eigenes Dokument gefordert, um die eigene Risikobeurteilung darauf aufbauend durchzuführen.

VariSafe – Sicheres Variantenmanagement weiterlesen

Gaming-Technologie oder industrietauglich? Welchen Mehrwert Augmented Reality wirklich bringt

Der Mensch schaut im Durchschnitt fast 100x pro Tag auf sein Smartphone. Dieses Verhalten kann man nicht nur auf dem Weg nach Hause in der U-Bahn erkennen, sondern immer häufiger auch im Arbeitsleben. Ob Tablet, Smartphone oder Bildschirm an der Maschine:  Führen wir eine Aufgabe in der realen Welt durch, wechselt unsere Aufmerksamkeit ständig von der Betrachtung von Informationen, die für die Ausführung erforderlich sind, zum Fokussieren auf die eigentliche Aufgabe in der realen Welt vor uns. Warum ist das noch so? Wieso hat sich die Art und Weise, mit der wir Informationen konsumieren, seit mehr als 15 Jahren nicht verändert?

Gaming-Technologie oder industrietauglich? Welchen Mehrwert Augmented Reality wirklich bringt weiterlesen

7 Jahre – und kein bisschen Langeweile

Bei einer Partnerschaft spricht man oft vom verflixten siebten Jahr. Nach sieben Jahren kennt man die Macken und Vorzüge des anderen, weiß sein Gegenüber bestens einzuschätzen. Seit sieben Jahren arbeite ich nun freiberuflich als Pressebeauftrage für die DOCUFY GmbH. Und auch im siebten Jahr sind wir immer noch glücklich miteinander. Die Erfolgsformel für unsere Zusammenarbeit ist vielleicht, dass wir beide Dynamik und Fortschritt mögen – und keine Langeweile. Als ich begann, für DOCUFY zu arbeiten, gab es nur das Redaktionssystem COSIMA und DOCUFY Machine Safety. Das alleine hätte auf die Dauer vielleicht langweilig werden können.

7 Jahre – und kein bisschen Langeweile weiterlesen